LEONE TATTOO

Häufig gestellte fragen zur tätowierung

Tut Tätowieren weh?

Tätowieren ist grundsätzlich ein schmerzhafter Prozess, aber es kommt auf die Person an, wie sie den Schmerz erträgt. Es gibt welche, bei denen sich ein stärkeres Schmerzgefühl meldet, andere ertragen es viel leichter.
Auf Wunsch verwenden wir eine Creme zur örtlichen Betäubung, der den Schmerz dämpft, aber mach dir keine Sorge, niemand stirbt vor dem Tätowieren.

Welche Creme soll ich zur Behandlung der Tätowierung verwenden?

Für die Pflege wirst du eine Nachbehandlungscreme für Tätowierung brauchen.
Es gibt Cremes, die ausdrücklich für die Nachbehandlung von Tätowierungen entwickelt wurden (z.B. TattooMED), deren in der Apotheke erhältliche Variante ist Bepanthen Plus. Du darfst deine Tätowierung ausschließlich mit diesen Cremes behandeln (siehe: Pflegehinweise).
Zu vermeiden sind: Neogranormon Creme, Ringelblumencreme, Aloe Vera und andere ähnliche Präparate.

Ich bin unter 18, darf ich mir doch ein Tattoo machen lassen?

Ja. Wir unternehmen, Jugendlichen zwischen 16-18 mit der von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten vor Ort unterschriebenen Erklärung eine Tätowierung anzufertigen.
Die Erklärung kann auch vorher unterzeichnet werden, aber bei der Unterzeichnung muss der Elternteil oder der /die Erziehungsberechtigte anwesend sein!
Jugendlichen unter 16 Jahren fertigen wir keine Tätowierung an, wir machen auch dann keine Ausnahme, wenn es von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten erlaubt wird.

Wie soll ich meine frische Tätowierung behandeln?

Eine ausführliche Beschreibung über die Behandlung der Tätowierung kannst du im Untermenü Nachbehandlung lesen..
Du kannst uns natürlich zu irgendwelchen Fragen bezüglich der Nachbehandlung persönlich, per Telefon, per E-Mail kontaktieren.

Ich möchte eine Aufschrift, wo finde ich Schriftzüge?

In der Webseite www.dafont .com kannst du aus unzähligen Schriftzügen, in irgendwelchem Stil wählen.
Wir möchten dich darauf aufmerksam machen, dass nicht jeder Schriftzug tätowiert werden kann, weil es darin keine Kleinbuchstaben, keine Akzente gibt. Wir sind sehr gerne bei der Auswahl des geeignetsten Schriftzuges behilflich.